Bechterew meets art 
DVMB Gelsenkirchen im Kunstmuseum

Am Samstag, 21. Sept, 2013, konnten die Besucher des Kunstmuseums Gelsenkirchen nicht nur die Exponate der Ausstellung betrachten, sondern sich zusätzlich über die DVMB und die Erkrankung Morbus Bechterew informieren. Bevor die Gruppe Gelsenkirchen am Nachmittag die Veranstaltung zum 33-jährigen Jubiläum unserer Vereinigung eröffnete, hatten die Besucher im Foyer die Gelegenheit, im persönlichen Gespräch oder mit Hilfe von Rollups und Informationsschriften mehr zu diesem Themenkreis zu erfahren.

Nach einem geführten Rundgang durch die Ausstellungsräume fand am Nachmittag die von der Stadt Gelsenkirchen, Schalke 04 und der Galerie Stein mit Präsenten bedachte Feier zur NRW-Rucksacktour statt. Im Kontext zum Veranstaltungsort, dem Kunstmuseum in Gelsenkirchen, stand eine Diskussionsrunde mit einer Augenärztin und dem Thema „Auge und Bechterew“ auf dem Programm. Beim  anschliessendem Kaffeetrinken im Museumscafé wurde der gelb leuchtende DVMB-Rucksack für die Abschlussfeier in Köln gepackt und der Lyriker Heinz Stein gab aus seinen handgefertigten Aphorismenbüchern viel Nachdenkliches und Schmunzelhaftes zum Besten.

  • DVMB im Kunstmuseum Gelsenkirchen
  • DVMB im Kunstmuseum Gelsenkirchen
  • DVMB im Kunstmuseum Gelsenkirchen
  • DVMB im Kunstmuseum Gelsenkirchen